30. Thüringenpokal mit kleinen Glauchauer Team

BSC-NewsZeitgleich zur 2.Glauchauer Sand-Saga fanden sich am Sonntag zahlreiche Schützen aus fünf Bundesländern in Jena ein. Zum traditionellen Thüringenpokal standen auch drei Glauchauer an der Schießlinie. Den ganzen Wettkampftag über dominierte unberechenbarer Wind mit starken Böen und brachte die Schützen fast zur Verzweiflung, deshalb haben die Ergebnisse einen besonderen Stellenwert. So erreichte Colette mit 1010 Ringen ihren ersten Stern, Robin belegte mit 1156 Ringen den 2.Platz und Andreas mit 1202 den ersten Rang. In der Mannschaftswertung kamen die drei Glauchauer auf den 4. Platz, hinter der Damen-Nationalmannschaft aus Buthan (über 8000km Anreise), die sich im Olympiastützpunkt in Jena auf die WM vorbereiten.