Die Geschichte des Bogensports in Glauchau

2006

Starter zur Sand-Saga2006 stand ganz im Zeichen der sportlichen Entwicklung unseres Vereins. So nahm in der Hallensaison 2005/2006 erstmals ein Glauchauer Team an der sächsischen Landesliga in der Halle teil. Am Ende landeten die Sportler auf Platz 7 mit 8:20 Punkten und 3063 Ringen.

In der Hallensaison wurden bei den Landesmeisterschaften 2 Sachsenmeistertitel, 6 zweite Plätze sowie 5 dritte Plätze erreicht. In der Manschaftswertung konnten die Glauchauer Sportler jeweils eine Gold-, Silber- und Bronzemedaille erringen.

Die Freiluftsaison war dann schon wesentlich erfolgreicher, hier konnten neben 5 Sachsenmeistertiteln, 5 zweiten Plätzen und 2 dritten Plätzen in der Einzelwertung sowie einer Gold- und einer Silbermedaille in der Mannschaftswertung auch ein Deutscher Meistertitel sowie ein Vizemeistertitel erreicht werden. Das Ligateam konnte das Punkteverhältnis mit 15:13 günstiger gestalten und sich in der Freiluft-Liga auf Platz 5 vorarbeiten.

Gleichzeitig fand 2006 die Premiere der Sächsischen Sand-Saga statt - mit 75 Startern begann eine neue Facette des Bogensports in Glauchau.

Am 31.12.2006 hatte der Verein 83 Mitglieder.

[ ↑ ]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.

Ich akzeptiere Cockies von dieser Seite
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk